ueber plazentanosoden 01

Qualität und Sicherheit für ein wertvolles Produkt

Wenn Sie sich für die Herstellung von Plazentanosoden entschieden haben, sollten Sie mit Ihrer Hebamme oder dem behandelnden Krankenhaus Kontakt aufnehmen. Wir stellen Ihnen ein Probeversandgefäß zur Verfügung, in das die Hebamme unmittelbar nach der Entbindung eine erbsengroße Probe der Plazenta gibt.

Bei uns im Labor in der Linden-Apotheke in Riesenbeck werden die handverschüttelten Nosoden binnen weniger Tage hergestellt. Selbstverständlich beachten wir bei der Herstellung dieser einmaligen Arznei höchste Ansprüche an Qualität und Sicherheit. Die Potenzierung erfolgt nach den Vorschriften des Homöopathischen Arzneibuches (HAB) und die Herstellung folgt anerkannten pharmazeutischen Regeln.